banner1

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
8:00- 16:00 Uhr
Mi
8:00- 18:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Sollten Sie mich zu diesen Zeiten nicht telefonisch erreichen, bin ich in einer Behandlung oder habe einen Termin außer Haus. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf auf dem Anrufbeantworter oder senden Sie uns eine E-Mail.

Beschwerden

Beschwerden:

Was darf ein Heilpraktiker behandeln?!

Im Prinzip darf ein Heilpraktiker viele Beschwerden behandeln.
Es gibt einige Gesetze, die die Behandlungsfreiheit einschränken.
Ein Heilpraktiker darf keine Krankheiten behandeln, die im Infektionsschutzgesetz geregelt sind,
auch bei Geburten ist er ausgenommen. Dies ist den Hebammen vorbehalten und ein
Heilpraktiker darf / muss im Notfall mit helfen.  

Die Zahnheilkunde ist dem Heilpraktiker nach dem Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde verboten.
Die Ausübung der Zahnheilkunde ist nach § 1 Abs. 3 dieses Gesetzes definiert.
„ Die Ausübung der Zahnheilkunde ist die berufsmäßige, auf zahnärztlich wissenschaftliche Erkenntnisse
gegründete Feststellung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten. “


Was habe ich bis jetzt in meiner Praxis behandelt?
Dies sind einige Beispiele

Allergien,
Schmerzen,
Psyche: Ängste, Depressionen, Zwänge u.a.
Augenbeschwerden
Magen Darm Beschwerden
Tinnitus
Beschwerden im Bewegungsapparat
Blutdruck
Posttraumatische Belastungsstörung
Stärkung des Immunsystems
Kopfschmerzen, Migräne
Kinderwunsch, Zyklusstörung
Rheumatische Erkrankungen
und andere

Wenn Sie Fragen haben, so können Sie mich gern anrufen unter Tel 034243 72888